Start

Datenbank der Praxisstellen

Wir pflegen seit vielen Jahren kontinuierlich eine Datenbank für Praxisstellen, die mit uns zusammenarbeiten. Von dieser guten Zusammenarbeit profitieren alle Beteiligte, die Praxisstellen, die Studierenden und nicht zuletzt wir als ausbildungsverantwortliche Einrichtung.

Zur Zeit erstellen wir eine neue Software für diese Datenbank. Bis zur Fertigstellung bieten wir Ihnen eine provisorische Tabelle mit Adressdaten der Praxisstellen, die bisher mit uns zusammenarbeiten.

 

Zur provisorischen Datenbank

 

Wenn Sie in diese Datenbank aufgenommen werden wollen, schicken Sie uns per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Ihre Daten.
Erforderliche Parameter sind: Name der Einrichtung/Strasse/Nr/ Postleitzahl/Ort/Telefon/E-Mail/www-adresse/Name der Leitung/

 

 

 

Qualifizierung zur Praxisanleitung

Qualifizierung zur Praxisanleitung von Praktikantinnen und Praktikanten

Praktika sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher. Damit Praktika für das Lernen optimal genutzt werden können, ist eine qualifizierte Praxisanleitung von hoher Bedeutung und erfordert Berufserfahrung und eine Reihe von besonderen Kompetenzen. 

Praxisstellen mit zertifizierten Praxisanleiter/-innen

Wir bieten Ihnen mit dieser Qualifizierungsmaßnahme eine berufsbegleitende Fortbildung mit Zertifizierung an, in der Sie Fähigkeiten zur Praxisanleitung erwerben und erweitern können. 

Ziele der Qualifizierung

  • Die Teilnehmer/innen verstehen Praxisanleitung als einen kontinuierlichen Prozess
  • Die Teilnehmer/innen sind sich ihrer Rolle und unterschiedlichen Funktionen im Prozess der Anleitung bewusst und können damit umgehen
  • Die Teilnehmer/innen gestalten die Beziehung zur Praktikantin/zum Praktikanten reflektiert


Weitere Ziele und Informationen zur Organisation der Maßnahme entnehmen Sie bitte dem Prospiekt, den Sie in der Fachakademie erhalten.
Aufgrund der großen Nachfrage laden wir alle interessierten PraxisanleiterInnen zu einer weiteren Qulifizierungsmaßnahme von September 2016 bis Mai 2017 ein.

Zielgruppe: 

Erzieher/-innen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung, die während der Qualifizierungsmaßnahme eine Jahrespraktikantin oder einen Jahrespraktikanten anleitet. 

Aktuelle Termine für das nächste Seminar:

Modul 1: 23.-24.09.2016

Modul 2: 02.-03.12.2016

Modul 3: 17.-18.02.2017

Modul 4: 12.-13.05.2017

Übergabe der Zertifikate: 07.07.2017

 

Einladung für Kolleg/-innen mit mind. 2-jähriger Berufserfahrung

Seminarkonzept der Qualifizierungsmaßnahme

 

Bitte beachten: Wenn die pdf-Dateien sich nicht öffnen lassen, dann laden Sie bitte die Datei zuerst herunter und dann öffnen Sie diese mit dem Acrobat-Reader.

Dokumentencenter

Allgemeine Dokumente

Handlungsleitlinie zum Vorgehen seitens der Fachakademie bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung

Adressdatenbank (provisorische Tabelle, solange gültig, bis die neue Datenbank fertig gestellt ist).

Sie finden hier auf dieser Seite Links zu den einzelnen Forumularen und Vorlagen, die Sie für die Praxisanleitung Ihrer Praktikant/-innen benötigen.

Die Materialien sind im WORD-oder RTF-Format und können daher direkt am Computer bearbeitet werden. Bitte laden Sie sie aber zunächst runter auf Ihre lokale Festplatte.

Sozialpädagogisches Seminar

Ausbildungsrahmenplan (pdf-Format)

Ausbildungsrahmenplan (word-Format)

Zwischenbeurteilung SPS 1 (rtf-Format)

Zwischenbeurteilung SPS 2 (rtf-Format)

Endbeurteilung  SPS 1 (rtf-Format)

Endbeurteilung SPS 2 (rtf-Format)

Hauptstudium

 

Berufspraktikum

Ausbildungsrahmenplan (rtf-Format)

Zwischenbeurteilung (doc-Format)

Endbeurteilung  (doc-Format)

FakS Verein

Zur Förderung des Kontaktes und der Zusammenarbeit zwischen der Fachakademie für Sozialpädagogik Aschaffenburg, ihren ehemaligen Studierenden und der sozialpädagogischen Praxis wurde im Jahr 1998 der gleichnamige Verein gegründet, kurz FakS-Verein!

 

Verständlich, dass man bei einem solchen Namen eine griffige Abkürzung braucht.

Wir wollen, die Verbundenheit von ehemaligen und derzeitigen Studierenden untereinander und mit der Fachakademie für Sozialpädagogik (FakS) fördern, sowie die Zusammenarbeit zwischen der FakS und der sozialpädagogischen Praxis vertiefen.
Weiter wollen wir als Verein zu berufspolitischen Themen das Wort ergreifen und somit das Ansehen des ErzieherInnen-Berufes fördern.
Überdies möchten wir modellhafte Projekte in sozialpädagogischen Feldern fördern und bereichern durch innovative Impulse aus der Praxis die Ausbildung zukünftiger Erzieherinnen und Erzieher.

Um diesen Zielen näher zu kommen und sie zu verwirklichen, veranstalten wir Vorträge, bieten Fortbildungen und Diskussionsabende an. Ebenso können bei den unterschiedlichsten Treffen alte Kontakte der ehemaligen Studierenden gepflegt und neue Kontakte geknüpft werden.

Beitrittserklärung

 

Aktuelle Informationen

Befragung unter den Berufspraktikant/-innen über die Zufriedenheit mit den Praxisstellen (pdf-Format)

Befragung unter den Berufspraktikant/-innen über die Zufriedenheit mit den Praxisstellen (rtf-Format)